UNM-Tagung

Rückblick auf die 18. Tagung «Unterrichten mit neuen Medien» 2016

UNM-Tagung 2016

Unter dem Motto «Analog – digital – sozial – ideal» fand am Samstag, 29. Oktober 2016 an der PH Zürich die 18. UNM-Tagung statt.

Nach der Eröffnung durch Rektor Heinz Rhyn schilderte Luzi Bernet, Redaktor bei der NZZ, welche Herausforderungen die digitale Transformation für Medienhäuser und für den Journalismus bringt. Dabei wurden auch Parallelen zur Schule und den Lehrberuf sichtbar:  verschärftes Tempo, Spardruck, rascher Wandel, Verlust der Deutungshoheit.

Beat Döbeli, Dozent an der PH Schwyz, zeigte in seiner Rede pointiert auf, wie lange schon im Bereich der digitalen Medien im Unterricht dieselben Forderungen und Stichworte auftauchen. Provokativ und nicht ganz ernst gemeint forderte er die Abschaffung der UNM-Tagung, die Streichung des Begriffs «Neue Medien» aus dem Tagungstitel und den Verzicht auf Keynotes, wie er sie selber an der Tagung vorgetragen hatte.

Wie jedes Jahr konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus einer grossen Anzahl von Workshops und Sessions auswählen. Die Bandbreite reichte vom Workshop «Mein Teig schickt mir eine E-Mail» über Sessions wie «App ins Beet!», «Games, Robotik & Multimedia» aus dem Wettbewerb «bugnplay.ch» zu Angeboten wie «Selbstbewusstsein und soziale Kompetenzen fördern mit digitalen Medien» oder dem «Digital-analogen Hit-Mix für den Unterricht».

Den musikalischen Abschluss machte der Beatboxer Chocolococolo mit einer digital-analogen, interaktiven Performance.

In der anschliessenden Buchvernissage stellte Dominik Landwehr vom Migros Kulturprozent, das Partner der diesjährigen Tagung war, die Publikation «Digital Kids» vor. Das Buch ist der vierte Band aus der Reihe «Edition Digital Culture», erschienen im Merian Verlag, Basel. Informationen zum Buch sind auch auf Digital Brainstorming zu finden, der Plattform für digitale Kultur und Medienkunst.

Programmflyer UNM-Tagung 2016

Twitterfeed zur UNM-Tagung 2016 auf Storify

Benachrichtigung für die UNM-Tagung 2017 erhalten

Damit Sie informiert werden, sobald das Programm für 2017 feststeht und die Anmeldemöglichkeit aufgeschaltet ist, geben Sie bitte nachfolgend Ihre E-Mail-Adresse* ein.

 

* Damit abonnieren Sie den UNM-Newsletter, der Sie über die Anmeldemöglichkeit informiert, sobald sie aufgeschaltet ist. Sie können Ihre E-Mail-Adresse jederzeit aus der Liste austragen.

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Tagungsleitung

Peter Suter

Veranstaltungsort

PH Zürich
Gebäude LAA, Hörsaal G001
Lagerstrasse 2
8090 Zürich

Tagungsorganisation

Eventmanagement

Tel. +41 43 305 55 05
tagungsmanagement@phzh.ch