Medienbildung und Informatik

UNM-Tagung 2016: analog – digital – sozial – ideal

UNM 2016Das Digitale mit dem Analogen verbinden – dies ist das Thema der UNM-Tagung 2016. Die 18. Tagung «Unterrichten mit neuen Medien» findet am Samstag, 29. Oktober 2016 an der PH Zürich statt.

 

Zu den Informationen zur Tagung

Themenreihe «AHA! – Informatik»

Inspirationen für einen spannenden Unterricht: Aktuell, Hands-on, Alltagsnah

Themenreihe «AHA! – Informatik»

Die Themenreihe «AHA! – Informatik» richtet sich an Bildungsfachleute und Lehrpersonen aller Schulstufen, die sich dafür interessieren, wie man einen spannenden und alltagsnahen Informatikunterricht gestalten kann. Die vier Veranstaltungen zeigen einen niederschwelligen und handlungsbezogenen Zugang zur Informatik, bei dem das praktische Ausprobieren nicht zu kurz kommt.

Die Veranstaltungen können unabhängig voneinander besucht und gebucht werden (Kosten pro Veranstaltung: CHF 75). Anmeldung über die untenstehenden Links:

Flyer Themenreihe «AHA! – Informatik»

SAMT – Schulen arbeiten mit Tablets

Symbolbild: SAMT – Schulen arbeiten mit TabletsDie SAMT-Weiterbildung ist ein kostenloses Kursangebot für Schulteams oder einzelne Lehrpersonen, die den Einsatz von Samsung-Tablets (Android) im Unterricht kennenlernen oder intensivieren möchten. In der fünfteiligen Weiterbildung erhalten die Kursteilnehmenden Impulse und Unterrichtsideen, die sich an den Kompetenzen des Lehrplans 21 orientieren. Zum Erproben von Einsatzszenarien im Unterricht stehen den Lehrpersonen Leihgeräte zur Verfügung.

Flyer «SAMT – Schulen arbeiten mit Tablets»

Zum Angebot

Projekttage «Medien»

Pfannenfertige Konzepte, Weiterbildung und Unterstützung

Wir bieten Ihnen Konzepte, wie Sie an attraktiven Projekttagen in Ihrer Schule Medien und deren sinnvolle Nutzung mit Schülerinnen und Schülern sowie mit Eltern thematisieren können. Kurze Weiterbildungen befähigen Sie, diese Projekttage selbst zu veranstalten. Auch bei der Durchführung werden Sie auf Wunsch von Expertinnen und Experten unterstützt.

Zum Angebot

CAS PICTS (Pädagogischer ICT-Support) 2017/2018 (EDK-anerkannt)

Wer den CAS PICTS erfolgreich absolviert, erhält ein schweizweit anerkanntes Zertifikat und ist berechtigt, sich als «Pädagogische ICT-Supporterin (EDK)», bzw. «Pädagogischer ICT-Supporter (EDK)» zu bezeichnen. Die Anmeldung für den CAS PICTS 2017/2018 ist ab sofort möglich.

Im CAS PICTS werden die Teilnehmenden zu Expertinnen und Experten für ICT und Medienbildung in der Schule. Sie erhalten kompaktes, praxisrelevantes Grundlagenwissen für ihre (spätere) Tätigkeit als pädagogische ICT-Supporterin bzw. pädagogischer ICT-Supporter.

Impressionen aus dem laufenden Lehrgang

Informationen und Anmeldung

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Leitung

Rahel Tschopp

Tel. +41 43 305 57 06
rahel.tschopp@phzh.ch

Offertanfragen

Sekretariat Medienbildung und Informatik
Esther Bamert

Tel. +41 43 305 64 34
medienbildung@phzh.ch

Onlineformular

Anfrage für schulinterne Weiterbildung

AGB

Allgemeine Vertragsbedingungen für Weiterbildungsaufträge

Newsletter

Newsletter Weiterbildung Medienbildung und Informatik lesen und abonnieren