Religion und Kultur

Das Schulfach Religion und Kultur wird bis 2016 an den Schulen im Kanton Zürich eingeführt. Lehrerinnen und Lehrer der Volksschule können sich in berufsbegleitenden Weiterbildungen für dieses neue Fach qualifizieren. Sie erwerben fachliche Horizonte, bekommen Anregungen für den Unterricht und werden in neue Lehrmittel eingeführt. Die Weiterbildung führt zur Lehrberechtigung. Die Kosten werden von der Bildungsdirektion getragen.

Religion und Kultur für die Primarstufe

Religion und Kultur für die Sekundarstufe

Arbeiten im Fach Religion und Kultur – Impulse und Erfahrungsaustausch zum Lehrmittel Blickpunkt Unterstufe, Mittelstufe, Oberstufe

Religion und Kultur für die Primarstufe

Das obligatorische Schulfach «Religion und Kultur» wird von Primarlehrpersonen unterrichtet, welche die Lehrbefähigung «Religion und Kultur» in der Weiterbildung an der PH Zürich erlangt haben. Die Weiterbildung erfolgt berufsbegleitend in der unterrichtsfreien Zeit und umfasst zehn Halbtage Präsenzveranstaltungen sowie Arbeitsaufträge. Die Kosten werden von der Bildungsdirektion getragen.

Anmeldeberechtigung

Lehrpersonen, die im kommenden Schuljahr das Fach Religion und Kultur unterrichten, können sich anmelden.

Angebotsdauer

Die aktuellen Weiterbildungskurse werden bis 2016 angeboten. Die reguläre Weiterbildung im Umfang von zehn Halbtagen besuchen Lehrpersonen ohne Lehrdiplom der PH Zürich bzw. mit einem Lehrdiplom der PH Zürich ab 2012.

Eine reduzierte Weiterbildung von fünf Halbtagen wird Lehrpersonen angeboten, die an der PH Zürich zwischen 2003 und 2011 ein Lehrdiplom erlangt haben.

Keine Weiterbildung brauchen Lehrpersonen, die an der PH Zürich die Module RK 260, RK 270, RK P200, RK U200, RK B200 oder RK F200 absolviert haben.

Lehrpersonen mit Alter 60+ stellen mittels untenstehendem Formular ein Gesuch auf reduzierte Ausbildung ans Volksschulamt und melden sich für einen reduzierten Kurs an.

Kursübersicht 2016

Hier finden Sie die Kursübersicht 2016 Religion und Kultur Primarstufe.

Formular QRKP 2016 Gesuch 60plus

Lehrpersonen mit einem ausserkantonalen Lehrdiplom (Abschluss an einer PH) stellen mittels unten stehendem Formular ein Gesuch auf Anrechnung ihrer Studienleistungen.

Formular QRKP 2016 - Lehrpersonen mit ausserkantonalem Lehrdiplom

Anmeldung

Anlass Nr. Bezeichnung Datum Anmelden
WBA QRKP2016.10komp. Qualifikation Religion und Kultur Primarstufe Kompaktwoche 31.8.–7.12.2016 Anmeldefrist abgelaufen
WBA QRKP2016.11komp. Qualifikation Religion und Kultur Primarstufe Kompaktwoche 31.8.–7.12.2016 Ausgebucht
WBA QRKP2016.16komp. Qualifikation Religion und Kultur Primarstufe Kompaktwoche 31.8.–10.12.2016 Ausgebucht

Die Kosten werden von der Bildungsdirektion getragen.

Diese Weiterbildung ist für Privatschulen kostenpflichtig. Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte ans Sekretariat:

Tel. +41 43 305 68 68

Religion und Kultur für die Sekundarstufe

Das obligatorische Schulfach «Religion und Kultur» wird von Lehrpersonen unterrichtet, welche die Lehrbefähigung «Religion und Kultur» in der Aus- oder Weiterbildung an der PH Zürich erlangt haben.

Weiterbildung für Lehrpersonen der Sekundarstufe I (QRK Sek. I)

Die Weiterbildung erfolgt berufsbegleitend über zwei Jahre in der unterrichtsfreien Zeit und umfasst je nach Vorbildung 5 bis 9 ECTS-Punkte à 30 Arbeitsstunden. Rund die Hälfte ist Präsenzunterricht.

Das erste Kursjahr umfasst Einführungen in die religiösen Traditionen Christentum, Judentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus sowie eine Einführung in Fachprofil und Fachdidaktik Religion und Kultur. Das zweite Kursjahr beruht auf eigener Unterrichtspraxis und individuellen Projekten (individuelle Begegnung, Unterrichtsdokumentation, Abschlussarbeit) mit Austauschtreffen.

Reduzierte Weiterbildung für KOKORU-Lehrpersonen

Lehrpersonen der Sekundarstufe I mit Unterrichtsbefähigung für KOKORU haben die Gelegenheit, eine reduzierte Weiterbildung zu absolvieren (5 statt 9 ECTS-Punkte):

Sie besuchen zwei Einführungen in Weltreligionen nach freier Wahl. Aufgrund ihrer Abschlussarbeit der KOKORU-Ausbildung wird Ihnen die Abschlussarbeit erlassen. Allen Teilnehmenden steht jedoch die Möglichkeit offen, sich für weitere Kursteile anzumelden.

Lehrpersonen in den letzten Berufsjahren (Alter 60+)

Lehrpersonen in den letzten Berufsjahren (über 60) können beim Volksschulamt einen reduzierten Besuch des Kurses beantragen.

Kurs 2016–2018

Achtung: Im Jahr 2016 findet das Weiterbildungsprogramm zur Qualifikation für das Schulfach Religion und Kultur zum letzten Mal statt.

Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Anmelden nicht möglich.

Diese Weiterbildung ist für Privatschulen kostenpflichtig. 

Sekretariat: Tel. +41 43 305 68 68

Fachvorlesungen 2016 für Lehrpersonen aller Stufen

Anlass Nr. Bezeichnung Datum Anmelden
WBA QRKS2016.03 Einführung Christentum 21.9.–26.10.2016 Anmelden
WBA QRKS2016.04 Einführung Judentum 2.–23.11.2016 Anmelden
WBA QRKS2016.05 Einführung Islam 7.12.2016–11.1.2017 Anmelden nicht möglich
WBA QRKS2016.06 Einführung Hinduismus 18.1.–15.3.2017 Anmeldefrist abgelaufen
WBA QRKS2016.07 Einführung Buddhismus 22.3.–12.4.2017 Anmeldefrist abgelaufen

Inhalt Fachvorlesungen

Die Kosten werden von der Bildungsdirektion getragen. Zu diesen Fachvorlesungen sind auch Lehrpersonen der Primarstufe zugelassen.

 

Lehrmitteleinführungen Religion und Kultur