Klassenassistenz

Klassen-/Schulassistenzen stellen eine von zahlreichen Möglichkeiten dar, auf Herausforderungen heutiger Schulen reagieren zu können. Sie unterstützen und entlasten Lehrpersonen, indem sie einzelne Kinder oder Schülergruppen im Unterricht betreuen oder sie nach Anleitung der Lehrperson beim Lernen begleiten. Diese Weiterbildung vermittelt zentrale fachliche Grundlagen und Handlungsstrategien für diese abwechslungsreiche Aufgabe. 

Für die Weiterbildung «Klassenassistenz» wird neu vorausgesetzt, dass die Teilnehmenden eine Anstellung als Klassenassistenz haben oder eine Anstellung in Aussicht haben. 

Sie steht ab Januar 2017 auch Schul- und Klassenassistenzen offen, die auf der Sekundarstufe I tätig sind.

Es ist ein Anmeldeformular aufgeschaltet, welches von der Schulleitung unterschrieben werden muss. Bitte klicken Sie vor dem Anmelden auf «Bezeichnung», um auf die Seite mit dem genauen Beschrieb und dem Anmeldeformular zu gelangen.

Neu bietet die PH Zürich einen Follow-up-Kurs für Klassenassistenzen an, der wichtige Fragen und Herausforderungen aus dem Berufsalltag der Kursteilnehmenden aufgreift.

Durchführungen Sommer 2017

Weiterbildungskurse für Klassen-/Schulassistenzen ab August 2017 werden ca. im Mai 2017 aufgeschaltet.

Informationsflyer Weiterbildung Klassenassistenz

Baiatu, Adina «Die Rolle der Klassenassistenz klären» Akzente PH Zürich 1/2016

Anlässe

Anlass Nr. Bezeichnung Datum Anmelden
901705.01 Follow-up für Klassenassistenzen 6.3.–12.6.2017 Anmelden