Master-Studiengang «Fachdidaktik Schulsprache Deutsch»

Mit dem Master-Studiengang «Fachdidaktik Schulsprache Deutsch» eröffnen Ihnen PH Zürich und Universität Zürich vielfältige fachdidaktische Ausbildungsperspektiven im Bereich des Schulfachs Deutsch und der Sprachförderung in den anderen Schulfächern.

Zielpublikum

Der Master-Studiengang «Fachdidaktik Schulsprache Deutsch» richtet sich an

  • erfahrene Lehrpersonen mit EDK- oder BBT-anerkannter Lehrbefähigung,
  • Inhaberinnen und Inhaber eines Bachelors (BA) und/oder eines Masters (MA) einer pädagogischen Hochschule,
  • Inhaberinnen und Inhaber eines BA und/oder eines MA einer Universität in Germanistik,
  • Inhaberinnen und Inhaber eines BA und/oder eines MA einer Universität in Erziehungswissenschaft,
  • angehende oder praktizierende Lehrpersonen mit BA/MA-Abschluss.

Vorteile

Die Vorteile des Studiengangs auf einen Blick sind:

  • Interessante Berufsperspektiven für fachdidaktischen Unterricht an pädagogischen Hochschulen
  • Stark modularisierte und individuelle Studienstruktur
  • Möglichkeit zum berufsbegleitenden Studium
  • Möglichkeit, sich Vorleistungen anrechnen zu lassen, mit entsprechender Reduktion des Studienumfangs
  • Studienabschluss mit einem Joint-Master der PH Zürich und der Universität Zürich

Weitere Informationen zum Studiengang

Informationsbroschüre zum MA «Fachdidaktik Schulsprache Deutsch»

Anmeldefristen und Anmeldung

Studienbeginn im Herbst: Anmeldung bis 1. Mai

Anmeldeformular zum MA «Fachdidaktik Schulsprache Deutsch»

Der Studiengang wird durchgeführt, wenn ausreichend Anmeldungen vorliegen. Der Entscheid wird durch die Hochschulleitung der PH Zürich gefällt.

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Studienleitung

Prof. Dr. Michael Prusse

Tel. +41 43 305 56 12
michael.prusse@phzh.ch

Inhaltliche Verantwortung

Prof. Dr. Peter Sieber

Tel. +41 43 305 51 46
peter.sieber@phzh.ch

Newsletter

Ausgabe 2016/1

An-/Abmeldung und Archiv